четверг, 24 апреля 2014 г.

Schlippenkrapp

Some gnome

Schlippenkrapp

♦♦♦

Zufällig stieß ich beim Sichten meiner Notizen auf den Anfang einer Biographie von Schlippenkrapp.

Ich habe Schlippenkrapp nie getroffen; kenn ihn gar nicht; so daß ich nicht beurteilen kann, ob das so richtig ist, wie ich es geschrieben habe.

Vielleicht stimmt das alles gar nicht.

Und wenn es stimmen würde, so wäre es erst recht verantwortungslos, sowas zu schreiben.

Auf die Schnelle schrieb ich dann in Gedichtform eine alternative Schlippenkrapp-Biographie und beschloß, dieses Thema nunmehr für alle Zeiten ad acta zu legen.

Denn außer Schlippenkrapp gibt es zweifellos genügend andere Leute, deren Biographie zu schreiben sich lohnt.

***

Nachfolgend denn die gedichtete alternative Schlippenkrapp-Biographie:

♣♣♣

Schlippenkrapp,

aus Unterpöstel,

der dann nach Muggenhausen sich verzog,

weil Unterpöstel keine Kneipe hatte,

und weil in Muggenhausen auch die Rosi lebte,

***

zog weiter dann nach Glimmerglatt

weil dort die Sonne heißer schien

und weil er auch an diesem Ort

sich mit der Wilma treffen konnte.

***

Und wie er dann

von Glimmerglatt nach Rontentoffel sich entfernte,

weil Wilmas Mann ihm mit Vergeltung drohte,

da fiel er unterwegs ins Wasser

und ertrank.

***