воскресенье, 29 сентября 2013 г.

Warum das Leben so lustig ist

gruene_Heuschrecke-6317 - копия

Irgendwann erreicht man im Zuge des Verarbeitens von Lebenserfahrung zu Lebensweisheit einen Punkt, ab dem man bei jedem Schritt weniger an vernünftige Reaktionen denkt, die darauf folgen könnten, sondern vielmehr an absurde Ausbrüche, die man dadurch hervorrufen kann.

Aber man kann sie, diese absurden Ausbrüche, ja gar nicht alle mit einkalkulieren, da ihre Möglichkeiten ins Unendliche reichen.

Man muß einfach zu jedem Moment auf unerwartete absurde Überraschungen gefaßt sein; eben das isses.

Und eben dies macht das Leben so interessant und lustig.

Wer aber, eingeigelt in naivem Glauben an irgendwelchen gesunden Menschenverstand, sich dadurch irre machen läßt und resigniert, ist selber schuld.

Denn wer nicht nur an gesunden Menschenverstand glaubt, sondern ihn walten läßt, der versteht es, absurde Reaktionen als Anregung zu nutzen zu noch absurderen Gedankenspielen und literarischen Exkursen; und so eine solche Reaktion – wie es oftmals zu geschehen pflegt – einen eingeschlagenen Weg zunichte macht – so führt das, wenn man es zu nehmen weiß, bloß dazu, daß man das Weitere noch interessanter gestaltet und lustiger als ursprünglich beabsichtigt.

Das Leben iss nu mal eine vielgestaltige und komische Angelegenheit.

gruene_Heuschrecke-6317 - копия

So isses